Burger Menü
Fachdatenbank

Hafeninfrastruktur Datenerfassung

Gut für die Umwelt, gut für die Branche: Züge und Schiffe zählen zu den umweltfreundlichsten Verkehrsträgern. Dennoch verkehrt der Großteil der Großraum- und Schwertransporte (GST) in Deutschland, nach wie vor auf den ohnehin stark belasteten Straßen.

Kunde

Bundesanstalt für Wasserbau

Projektstart

2022

Leistungen

  • Konzept
  • Klickdummy / UX Design
  • Datenmodell
  • Backend/ Frontend
  • Entwicklung (React, Python Django)
  • Deploy, Wartung & Weiterentwicklung

Die Aufgabe

Um mehr Großraum- und Schwertransporte auf die Wasserstraßen zu verlagern, startete das Bundesverkehrsministerium (BMDV) den Aufbau einer digitalen Datengrundlage zur Integration von GST-Übergabepunkten an Bundeswasserstraßen, in das Verfahrensmanagement für Großraum- und Schwertransporte. Das können beispielsweise Häfen, Umschlagstellen oder RoRo-Rampen sein.

Die Challenge

Hafeninfrastruktur Datenerfassung
Hafeninfrastruktur Datenerfassung

Mit Hilfe einer webbasierten und intuitiv bedienbaren Benutzeroberfläche soll die digitale Erfassung aller Hafenstandorte und GST-Umschlagstellen, so einfach wie möglich gestaltet werden. Durch eine effiziente und automatisierte Datenverwaltung soll die Qualitätssteigerung der Daten gewährleistet und das umfangreiche Management von einzelnen Excel-Dateien vermieden werden.

Die Challenge

Hafeninfrastruktur Datenerfassung
Hafeninfrastruktur Datenerfassung

Mit Hilfe einer webbasierten und intuitiv bedienbaren Benutzeroberfläche soll die digitale Erfassung aller Hafenstandorte und GST-Umschlagstellen, so einfach wie möglich gestaltet werden. Durch eine effiziente und automatisierte Datenverwaltung soll die Qualitätssteigerung der Daten gewährleistet und das umfangreiche Management von einzelnen Excel-Dateien vermieden werden.

Die Challenge

Hafeninfrastruktur Datenerfassung

Mit Hilfe einer webbasierten und intuitiv bedienbaren Benutzeroberfläche soll die digitale Erfassung aller Hafenstandorte und GST-Umschlagstellen, so einfach wie möglich gestaltet werden. Durch eine effiziente und automatisierte Datenverwaltung soll die Qualitätssteigerung der Daten gewährleistet und das umfangreiche Management von einzelnen Excel-Dateien vermieden werden.

Die Lösung

Mit der Fachdatenbank können die Daten mit minimalem Aufwand von Hafenbetreibern erfasst, aktualisiert und verwaltet werden. D.h. für alle Übergabepunkte an Bundeswasserstraßen sind Informationen zukünftig einheitlich und zentral verfügbar bzw. abrufbar. Die Daten können auf Grundlage von offenen Lizenzen durch Dritte genutzt werden (Open Data).

No items found.
No items found.

Das Projektteam

Unsere Wirkung

Was unsere
Freunde sagen.

Was hängen bleibt

Mit Hilfe des smarten Onlinetools wird ein wichtiger Baustein für den Umstieg auf Schiene und Wasserstraße in Deutschland geschaffen, was zukünftig hoffentlich dazu beiträgt, unsere Klimaziele zu erreichen und die Straßeninfrastruktur zu entlasten.

#infrastruktur
#routenplanung
#logistik
#verkehrsnetze
#nachhaltige-mobilität
#verkehrsstrategie
#digitalisierung
#binnenschifffahrt
Animation mit Text "Let's make something great together"
Get in touch!
Arrow CTA down