Werkstudent PHP Entwickler

PHP-Kenntnisse sind nicht nur eine Floskel in deinem Lebenslauf ? Du hast eine proaktive Herangehensweise an neue Themen und nutzt den großen Freiraum in der Umsetzung, den wir dir geben ?

Wenn du darüber hinaus noch mit Stress bei Deadlines umgehen kannst, bist du entweder ein Alien und nicht von dieser Welt oder du passt perfekt in unser Team!

Deine Aufgaben

  • Entwicklung von PHP-basierten Backends für mobile Apps und Webanwendungen
  • Administration von Linux-Servern
  • Migration von veralteten PHP Versionen auf PHP 8
  • Koordination von Code Reviews und Software Testing

Was wir erwarten

  • Studium der Informatik (Bachelor/Master) oder fachverwandt
  • Datenbank Kenntnisse in SQL, optimalerweise PostgreSQL und MySQL
  • Erfahrungen mit Linux Shell, Git, PHPStorm oder ähnlicher Entwicklungsumgebung
  • Erfahrungen mit PHP 7 oder höher und weist damit umzugehen

Was dich erwartet

  • Ein junges und motiviertes Team (Altersdurchschnitt 26 Jahre)
  • Teamwork is dreamwork: Du wirst mit komplexen Aufgaben, schwierigen Datensätzen und umfangreichen Entscheidungsabläufen konfrontiert werden. Aber du wirst sie nicht alleine lösen! 
  • Deine Work-Life-Balance liegt uns am Herzen - flexible Arbeitszeiten, sommerliche Segeltörns, gefolgt von regelmäßigen Afterworks und Sundownern
  • Ein State-Of-The-Art Macbook Pro oder iMac
  • Siebträger-Espressomaschine, Club Mate aufs Haus, Nintendo-Battles und Tischkicker - machen die Arbeit noch angenehmer
  • Büro mitten in München - in der hippen Maxvorstadt
  • Home office / Remote-Arbeit ist nach einer Einlernphase auch kein Problem

Wir suchen Persönlichkeiten

Du willst deine Chancen erhöhen? Dann mach vorab einen Persönlichkeitstest und teil uns deinen Persönlichkeitstyp in der Bewerbung mit. Es gibt hier kein Richtig oder Falsch, bei diesem Test geht es vielmehr um deine persönlichen Eigenschaften, denn neben deinen Skills interessieren wir uns vor allem für dich als Mensch. ;-)

“Feel the vibe? Cool, dann überzeug uns mit deiner Bewerbung!”